0
Willkommen Weinliebhaber

Stellenzicht Golden Triangle - Shiraz - Stellenbosch

Golden Triangle Shiraz aus Südafrika

Ein besonders schöner Shiraz aus der Serie Golden Triangle vom Weingut Stellenzicht. Vor einiger Zeit führten wir bereits den Jahrgang 2009 in unserem Sortiment, der mit einer Goldmedaille auf den Michelangelo International Wine Awards 2012 ausgezeichnet wurde und binnen kürzester Zeit ausverkauft war!

Deswegen sind wir froh, Ihnen nun den 2012er Jahrgang anbieten zu können. Wir sind überzeugt davon, dass auch er die ein oder andere Medaille erhalten wird.
 

Verkostungsnotiz:

Der Wein ist von intensiver und rubinroter Farbe. Das Bouquet zeigt Eindrücke von Gewürzen, Süßholz, Sternanis und gerösteten Nüssen. Vollmundiger und saftiger Geschmack nach reifer, roter und schwarzer Beerenfrucht mit reichen Tanninen und einer leichten Pfeffernote. Der lange, stilvolle Abgang zeigt viel Frucht und einen Hauch Würze.

Zu rotem und gegrilltem Fleisch oder Käse ist er der ideale Begleiter, serviert bei 16-18°C.
kompletten Text anzeigen
19,99 €
Produkt nicht auf Lager
Pro 6-er Karton 119,94 €
26,65 € pro Liter
Jahrgang:
2012
Land/Herkunft:
Region:
Stellenbosch
Prämierung:
Goldmedaille bei Michelangelo International Wine Awards 2012 ..[Mehr]
Rebsorte:
Art.Nr.:
666732
Weinstil:
Rund & Fruchtig
Weingut:
Hersteller / Importeur:
Baarsma Wines BV, 8401 BL GORREDIJK, Niederlande
Farbe/Art:
Geschmack:
trocken
Fassgereift:
24 Monate
Alkoholgehalt:
14,5 %
Allergene:
Enthält Sulfite
Restsüße:
2,1 g/Liter
Säuregehalt:
6,00 g/Liter
Serviertemperatur:
16-18°C
Serviertipp:
diverse Käsesorten, gegrilltes Fleisch, rotes Fleisch
Optimal bis:
2020, jetzt trinkreif
Verschlussart:
Korken
Stellenzicht Golden Triangle - Shiraz - Stellenbosch

Weingut Stellenzicht

Das Weingut Stellenzicht gibt es schon seit 1692. Damals war es Teil eines großen Gebiets, das später als Stellenbosch bekannt wurde. Zu der Zeit hieß es aber noch Weingut Rustenburg, und weil es schon ein anderes Weingut mit Namen Rustenberg gab, kam es durch die Ähnlichkeit oft zu Verwechslungen. Nach einer lokalen Legende trafen sich beide Eigentümer eines Abends in einer Kneipe in Stellenbosch. Beiden hatten zu tief ins Glas geschaut und beschlossen, mit Kopf-oder-Zahl das Recht auf den Namen auszulosen. Der Eigentümer von Rustenberg (wie es heute noch heißt) gewann, und Rustenburg wurde in Stellenzicht umbenannt. 1981 wurde Stellenzicht von dem internationalen Bankier und Financier Hans-Joachim Schreiber gekauft, und 1999 wurde Guy Webber als Kellermeister in Stellenzicht angestellt. Das Weingut umfasst 227 ha, von denen 101 ha mit Wein bestockt sind. Es liegt in einem hervorragenden Weinbaugebiet, das als das Goldene Dreieck bekannt ist, und zwar wegen seines einzigartigen Terroirs und weil das Gebiet nur ein paar Kilometer von Valsbaai entfernt ist, wo der Wind im Sommer die Weinberge kühlt. Dieser Wind in Verbindung mit dem einmaligen Terroir – eine perfekte Kombination für großartige Qualitätsweine.

Stellenzicht
Der Weinmacher von Stellenzicht: Guy Webber

Weinmacher Guy Webber
Seit 1999 ist der bekannte Weinmacher Guy Webber ein fester Bestandteil des wunderschönen Weinguts Stellenzicht. Durch die Jahre hinweg hat er eine einzigartige Handwerkskunst, bei seiner großen Leidenschaft der Weinproduktion, bewiesen. Bereits als kleiner Junge hat er den Garten hinter dem Haus seiner Eltern bearbeitet und schnell die Fermentation von Trauben für sich entdeckt. Nach dem Abitur an der Pretoria High School für Jungen 1983 studierte er an dem Elsenburg College für Landwirtschaft. 1988 schloss er dieses als Jahrgangsbester im Wein- und Gartenbau ab. Sein Praktikum absolvierter er bei Gilbey's in Stellenbosch und hat in den folgenden sechs Jahren Erfahrung auf unterschiedlichen Weingütern gesammelt. Guy Webber gilt als der Meister von Pinotage-Trauben und er liebt eine besonders große Vielfalt. Er nimmt Herausforderungen auf sich, ohne dabei seine Eleganz zu verlieren. Dieses Ideal verfolgt Guy bei jedem Wein, den er mit viel Liebe und Handwerkskunst herstellt.



Anbaugebiet Stellenbosch

Stellenbosch ist das Herz der südafrikanischen Weinindustrie. Es ist die bekannteste Weinregion von Südafrika und liegt zwischen Worcester und Paarl, was auch die Größe der Weinregion zeigt. Es besitzt gemäßigtes, maritimes Klima, verschiedene Lagen, Höhen- und Bodentypen. Aber der größte Vorteil ist, dass es an der False Bay liegt. Der Wind, der hier weht (auch "Cape Doctor" genannt), hält die Reben kühl und hilft, Krankheiten in Schach zu halten. Aufgrund dieser Faktoren können hier Weine von außergewöhnlicher Qualität und in einer Vielzahl von Stilen hergestellt werden. Stellenbosch hat sieben offizielle Bezirke: Simonsberg, Devon Valley, Papegaaiberg, Banghoek, Bottelary, Jonkershoek Valley und Polkadraai Hills.


Weingärten in Stellenbosch


Wein aus Südafrika

Weine aus Südafrika sind heute beliebter als je zuvor. Der Weinbau in Südafrika hat eine lange Geschichte, die zeitlich sehr genau festgelegt ist. Am 7. April 1652 betrat Jan van Riebeeck in der Tafelbucht südafrikanischen Boden und bemerkte schnell, dass hier aufgrund des Klimas sehr gut Weinanbau betrieben werden kann. So kamen die ersten Rebstöcke aus Frankreich per Schiff und 1659 wurde der erste Wein gekeltert. Im Jahre 1688 kamen, die wegen ihres Glaubens verfolgten Hugenotten, aus Frankreich nach Südafrika und brachten gute Kenntnisse über den Weinanbau mit. Sie ließen sich in Franschhoek (= französisches Eck) nieder.

Heute wird der Weinbau nur in der Provinz Westkap, in der südwestlichen Ecke Südafrikas betrieben. Hier herrscht mediterranes Klima, denn aufgrund des kalten Benguela-Stroms ist es kälter, als es die geographischen Gegebenheiten vermuten lassen, Es ist sonnig und warm, aber selten heiß, mit langen Sommern. Das Land ist bergig und der Boden bestens für den Weinbau geeignet. Es gibt Granitböden und Malmesbury-Schiefer an den Berghängen, die beide gute Wasserspeichereigenschaften haben. Dazu kommen die Sandsteinverwitterungen des Tafelbergs und der fruchtbare Bokkeveld-Schiefer an den Flusstälern.

Über die Rebsorte Shiraz (Syrah)

Shiraz - SyrahRobust, kraftvoll, konzentriert. Das sind einige der typischen Eigenschaften des Syrah, alias Shiraz. Charakteristisch sind seine tiefe Farbe, die feste Frucht und die nötige Würze. Keine einfache Traube, aber dafür eine, die Weine mit viel Charakter hervor bringt. Die Sorte gedeiht am besten in mediterraner Umgebung auf armen Böden und ergibt Weine, die gut reifen können.

Die Bezeichnungen 'Syrah' und 'Shiraz' werden auch beliebig benutzt. Sie beziehen sich in der Regel auf verschiedene Geschmacksstile: der eine Wein ist etwas herber, der andere etwas fruchtiger. Aus Syrah-Trauben werden oft tief dunkle Weine mit einem kräftigen Körper und festen Tanninen gemacht. Ihre Aromen haben Impressionen von Beeren, würzigem Speck, schwarzem Pfeffer, Teer und können sogar einen Hauch von verbranntem Gummi mitbringen. Die Weine können sowohl allein abgefüllt als auch mit anderen Traubensorten verschnitten werden. Eine typische Assemblage ist zum Beispiel ein Rhône Cuvée mit Grenache, oder auch eine mit Cabernet Sauvignon.

Die wahre Hochburg des Syrah ist die nördliche Rhône. Dort steht er in den klassischen Appellationen wie Hermitage, Côte-Rôtie, Cornas, ebenso in Saint-Joseph und Crozes-Hermitage. Mehr nach Süden hin, zum Beispiel in Crozes–Hermitage, Gigondas, Châteauneuf du Pape und Vacqueyras, verwendet man ihn als Zugabe zum Grenache. Im Languedoc und Roussillon ist der Syrah im Kommen, sei es in Cuvées bei der Vergärung, oder das er erst bei der Flaschenabfüllung verschnitten wird.

Außer im Süden Frankreichs ist auch Australien ein bedeutender Syrah-Produzent. Die Traube trägt dort den Namen Shiraz. Dort schmeckt der Wein meist anders als in den französischen Versionen, ist weniger herb und mehr 'marmeladig'. Australiens berühmtester Wein, der Grange - früher: Grange Hermitage! – ist ein solcher Shiraz. Die Rebsorte findet man zudem in Südafrika, Argentinien, Chile und Kalifornien. Die Anbaufläche nimmt dort stark zu, weil er bei Weinproduzenten wie Weintrinkern gleichermaßen beliebt ist.

Goldmedaille bei Michelangelo International Wine Awards 2012
Sofern nicht anders angegeben enthält eine Flasche 0,75 Liter, der hier gezeigte Wein enthält Sulfite. Alle Preise sind inkl. 20% MwSt. zzgl. Versandkosten
1 = Informationen zur Berechnung des Liefertermin finden Sie hier

Trusted Shop

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Schauen Sie unten in die Liste der  Fragen oder
kontaktieren Sie unseren Kundenservice:

Montag - Freitag von 09:00 bis 17:00 Uhr

Rufnummer: +49 (0) 2246 / 91599 63 (Fax 64)

Oder schicken Sie uns eine Email: mail@weinvorteil.at

Wir werden Ihr Anliegen schnellst möglich bearbeiten.

 

Bezahlung

Sie können bequem über Kreditkarte, Paypal, Sofortüberweisung oder Vorkasse im Voraus bei uns bezahlen.

         
 

Mehr Informationen

Lieferung

Lieferung in maximal 5 Tagen nach Versandbestätigung zu Ihnen nach Hause oder in einen Hermes-Paketshop in Ihrer Nähe.

 
Versandkosten ¤ 6,95
 

Gratis Lieferung bei allen Bestellungen mit einem Warenwert über ¤ 75,00.

Kostenfreie Retoure im Hermes-Paketshop. Der Versand erfolgt nur an Personen über 18 Jahre.
 

Mehr Informationen

Fragen
Sicherheit

DIe Sicherheit unserer Systeme und der Schutz Ihrer Daten sind uns sehr wichtig. Wir arbeiten eng mit professionellen Partnern zusammen, um den bestmöglichen Schutz zu gewährleisten.

Service

Die besten Weine günstig online kaufen | Weinvorteil.at © 2018 | Template © 2015 by INETvisio eCommerce Shopsoftware