0
Willkommen Weinliebhaber

Joseph Verdier - Domaine de la Colline - Touraine AOC

Ein frischer Weißwein aus Frankreich

Die Region Loire hat es nicht immer einfach, sich gegen die bedeutenden und würdevollen Weißweinnamen Sancerre und Pouilly Fumé durchzusetzen. Doch nun hat der Winzer Joseph Verdier, der für diesen schneidig frischen Sauvignon Blanc aus dem Anbaugebiet Touraine AOC verantwortlich ist, dank seiner jahrelangen Bemühungen die Tendenzen schlagartig verändert. Das Resultat beschreibt eine absolut gleichwertige Qualität, aber zu einem wesentlich attraktiveren Preis. Ein weicher und frischer Wein, der seinen Platz bei den Großen verdient hat. 
 

Verkostungsnotiz:

Der Domaine de la Colline - Touraine AOC ist ein trockener Weißwein mit Frische, Kernigkeit und würziger Frucht. Blaßgelbe Farbe mit hellgrünem Leuchten. Überbordender Duft, frisch, weich, mit Anklängen weißer Frucht, Apfel und Birne. Trockener, frischer Geschmack mit Nuancen weicher Frucht wie Lychees und Pfirsich. Kerniger Abgang mit fruchtigen und würzigen Eindrücken und mildem Säurengleichgewicht. Fazit: ein hervorragender Wein aus der Loire

Touraine-Weine trinkt man vorzugsweise bei 8-10°C zu Meeresfrüchten, vor allem zu Austern, zu Salaten und Crudités (rohe Gemüsestäbchen mit Dips) und natürlich zu dem Ziegenkäse der Region.
kompletten Text anzeigen
12,99 €
Pro 6-er Karton 77,94 €
17,32 € pro Liter
Jahrgang:
2015
Land/Herkunft:
Region:
Loire
Prämierung:
Silbermedaille beim Concours Mondial de Bruxelles 2016
Art.Nr.:
221535
Weingut:
Domaine de la Colline
Hersteller / Importeur:
Joseph Verdier, 49260 MONTREUIL-BELLAY, Frankreich
Farbe/Art:
Geschmack:
trocken
Alkoholgehalt:
12,5 %
Allergene:
Enthält Sulfite
Restsüße:
0,5 g/Liter
Säuregehalt:
3,82 g/Liter
Serviertipp:
Meeresfrüchte, Aperitif, Salat, Ziegenkäse
Serviertemperatur:
8-10 °C
Optimal bis:
2018, jetzt trinkreif
Verschlussart:
Korken
Joseph Verdier - Domaine de la Colline - Touraine AOC

Joseph Verdier

Joseph Verdier persönlich gründete das Weingut im Jahre 1927, dass sich im Laufe der Jahre stets vergrößerte und sich durch ihre bemerkenswerten Qualitätsweine aus Loire einen Namen machte. Das Weingut wird traditionell immer vom Vater auf den Sohn vererbt, 1998 entschied man sich zudem, eine Partnerschaft mit der Domaine des Iris einzugehen. Das Weingut umfasst ganze 30 Hektar Weinberge, auf denen hauptsächlich Sauvignon Blanc, Chardonnay, Grolleau und Cabernet Sauvignon gedeihen. Die Trauben und Weine der drei großen Reblagen im Loire Tal werden mit hoher Aufmerksamkeit behandelt. Die einzigartigen Weinstile sprechen für sich selbst. 
 
 

Über Sauvignon Blanc

Sauvignon Blanc Eine Traube mit expressiven Aromen von Zitrusfrucht, Gras, Spargel sowie Blüten und einem frischen Säuregehalt. Sie ist fruchtig und saftig, vor allem wenn bei der Vinifikation kein Holz zum Einsatz kommt. Wenn doch nennt man den Wein auch Fumé Blanc. Die meisten Sauvignon Blancs werden ausschließlich in Stahl gekeltert und ausgebaut. Neben würzigen Aromen, oft auch als grasig bezeichnet, findet man im Sauvignon Blanc auch mineralische und fruchtige Aromen wie reife Melone, Stachelbeere, Aprikose oder Passionsfrucht. Sein Bouquet variiert in Abhängigkeit von Herkunft und Art des Ausbaus. Es enthält grünen Apfel, schwarze Johannisbeere, Grapefruit, weiße Früchte, Gemüse, Gras, Buchsbaum.

Sauvignon Blanc ist eine weltweit verbreitete Traubensorte, die auf dem besten Wege ist, dem Chardonnay seinen Rang abzulaufen. Die Ursprünge reichen zurück an die Loire, nach Touraine und sogar in die weiter stromaufwärts gelegenen, kleinen Gebiete wie Sancerre und Pouilly-Fumé. Das sind die Musterbeispiele für einen typischen Sauvignon Blanc.

Auf einem guten zweiten Platz für Sauvignon-Blanc Anbau steht in Frankreich das Bordeaux und Umgebung. In Entre-deux-Mers, Graves, Pessac-Léognan und Bergerac hat die Sorte in den letzten Jahren den Sémillon immer weiter verdrängt.

Besonders schöne Sauvignon Blancs kommen inzwischen auch aus der Steiermark (Österreich) und Nordostitalien (Südtirol/Alto Adige, Friaul) sowie aus Slowenien.

Die neue Welt hat auch mitgezogen. Ob in Chile, Australien oder in Kalifornien, es mangelt nicht an guten Sauvignon Blancs, obwohl der Stil sehr variiert. Und wer gar nicht genug bekommen kann, der sollte sich in Südafrika oder Neuseeland umgucken. Neuseeland ist sogar ein ganz hervorragendes Land für den Anbau von Sauvignon Blanc!

Über die AOC Touraine

Die AOC Touraine gehört zu einer der 54 Appellation d’Origine Protégée der Loire. Die Appellation liegt im Südwesten des Pariser Beckens. Die Flüsse Cher, Indre und Vienne fließen dort mit der Loire zusammen. Das Anbaugebiet erstreckt sich über kalksteinhaltige Hänge auf einer Länge von circa 100 Kilometern. Im Osten liegen die Täler des Waldgebiets von Sologner, im Westen grenzt das Gebiet an die Region Anjou. Die Böden können stark variieren. Man findet sowohl Lehmböden mit Silikatgestein, Sandböden auf einem Lehmgrund als auch luftige Kiesböden und reinen Sandböden.

Die Region Touraine umfasst insgesamt 18 Herkunftsbezeichnungen und steht unter dem Einfluss des atlantischen Klimas. All ihre Weine haben ein hohes Lagerpotential. Die Rotweine sind vollmundig, vielfältig und kräftig. Die Weißweine können schon jung getrunken werden. Sie reichen von weichen, trockenen bis hin zu halbtrockenen Weinen. Man findet in der Region aber auch leichte und angenehme, feinperlende Rosés.

Rebsorten für Rotwein: Gamay, Cabernet Franc, Côt (Malbec), Cabernet Sauvignon, Pineau d’Aunis, Pinot Nior.

Rebsorten für Weißwein: Sauvignon Blanc (ca. 80%), Chenin Blanc, Chardonnay.

Rebsorten für Roséwein: Pineau d’Aunis, Gamay, Cabernet Franc, Côt (Malbec), Cabernet Sauvignon, Pinot Nior.

Rebsorten für Schaumweine: Chenin Blanc, Chardonnay, Cabernet Franc, Pineau d’Aunis.

Mehr Informationen über das Anbaugebiet und die Region finden Sie hier: www.vinsvaldeloire.fr

Über das Anbaugebiet Loire

Im Weinbaugebiet Loire gibt es insgesamt 80.000 Hektar Rebfläche. Kein anderes Weingebiet kann dabei mit so vielen verschiedenen Weinsorten aufwarten, von Grand Crus bis hin zu Schaumweinen, von Weinen mit delikater Weichheit bis zu Weinen, die wie ein Feuerstein an den Gaumen stoßen. Im ganzen Loire-Gebiet können Sie immer wieder die schönsten Weine neu entdecken. Es werden rund 20 Rebsorten angebaut. Bei den roten Trauben überwiegt der Cabernet Franc in den Ländereien von Chinon, Bourgueil und Saint Nicolas de Bourgueil.

Weingarten in in Saint Lambert du Lattay

Silbermedaille beim Concours Mondial de Bruxelles 2016
Sofern nicht anders angegeben enthält eine Flasche 0,75 Liter, der hier gezeigte Wein enthält Sulfite. Alle Preise sind inkl. 20% MwSt. zzgl. Versandkosten
1 = Informationen zur Berechnung des Liefertermin finden Sie hier

Trusted Shop

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Schauen Sie unten in die Liste der  Fragen oder
kontaktieren Sie unseren Kundenservice:

Montag - Freitag von 09:00 bis 17:00 Uhr

Rufnummer: +49 (0) 2246 / 91599 63 (Fax 64)

Oder schicken Sie uns eine Email: mail@weinvorteil.at

Wir werden Ihr Anliegen schnellst möglich bearbeiten.

 

Bezahlung

Sie können bequem über Kreditkarte, Paypal, Sofortüberweisung oder Vorkasse im Voraus bei uns bezahlen.

         
 

Mehr Informationen

Lieferung

Lieferung in maximal 5 Tagen nach Versandbestätigung zu Ihnen nach Hause oder in einen Hermes-Paketshop in Ihrer Nähe.

 
Versandkosten ¤ 6,95
 

Gratis Lieferung bei allen Bestellungen mit einem Warenwert über ¤ 75,00.

Kostenfreie Retoure im Hermes-Paketshop. Der Versand erfolgt nur an Personen über 18 Jahre.
 

Mehr Informationen

Fragen
Sicherheit

DIe Sicherheit unserer Systeme und der Schutz Ihrer Daten sind uns sehr wichtig. Wir arbeiten eng mit professionellen Partnern zusammen, um den bestmöglichen Schutz zu gewährleisten.

Service

Die besten Weine günstig online kaufen | Weinvorteil.at © 2018 | Template © 2015 by INETvisio eCommerce Shopsoftware